Koreanisches Kulturerlebnis

27. – 28. Oktober 2018
Hollywoodbar, CineStar Metropolis

Das Filmfestival bietet auch dieses Jahr neben dem Erlebnis koreanischen Kulturkinos eine Vielzahl von abwechslungsreichen interaktiven Ständen an.

Das Rahmenprogramm beinhaltet ein HANBOK-Fotoshooting, HANJI, eine Fire-Noodle-Challenge und koreanische Spiele, wie Jegichagi, Gonggi und Ddakji. Auch in diesem Jahr ist der K-Pop Dance Contest ein Highlight des Programms. Auftakt bildet das K-Pop Random Dance Game, eine Art Flashmob zu zufällig ausgewählter koreanischer Popmusik, an der Hauptwache.

Hanbok

Hanbok ist die traditionelle koreanische Kleidung, die bis vor 100 Jahren noch im Alltag getragen wurde. Heutzutage tragen Koreaner Hanboks hauptsächlich zu Festen oder besonderen Anlässen, wie zum Beispiel Hochzeiten. Hanboks sind geradlinig in ihrer Form, doch bei Bewegung kommen auch die Kurven zur Geltung. Sie sind oben schmal und werden nach unten weiter, und lassen die Träger anmutig und elegant wirken. Die Fasern werden mit natürlichem Färbemittel gefärbt, und da der Stoff mit den Farben durchtränkt wird, sind sie noch viel kräftiger und lebendiger als bei künstlich gefärbten Stoffen. Nun haben Sie bei unserem Festival die Möglichkeit, dieses besondere Kleidungsstück selbst einmal anzuprobieren und schöne Erinnerungsfotos mit Ihren Freunden zu machen. Tauchen Sie ein in eine vergangene Welt, als der Hanbok noch die Alltagskleidung der Koreaner repräsentierte.

Hanji

Hanji ist koreanisches Papier, das auf traditionelle Weise vom Papier-maulbeerbaum hergestellt wird. Es hat viele verschiedene Verwendungs-möglichkeiten: Einerseits werden daraus Bücher und Notizhefte hergestellt, andererseits werden Türen und Fenster damit bespannt, um Häuser vor Wind und Kälte zu schützen. Zudem ist es für seine außergewöhnliche Qualität und sein elegantes Design bekannt. Dies ist auf die besondere Beschaffenheit des Papiers, das bis zu 1000 Jahre lang haltbar ist, zurückzuführen. Probieren Sie sich in der koreanischen Handwerkskunst aus: Leben Sie Ihre Kreativität aus und gestalten Sie Ihre eigene traditionelle koreanische Maske und weitere Hanji-Produkte.

Koreanischer Markt

Schauen Sie bei unserem Project-K-Merchandising-Stand vorbei! Neben Taschen, T-Shirts, Postern, Postkarten oder Buttons von Project K, finden Sie hier unter anderem auch beliebten K-Pop Merchandise aus Korea.

Fire Noodle Challenge

Die koreanische Küche ist berüchtigt für seine Schärfe; kein Wunder, dass die schärfsten Instantnudeln auf dem Markt in Südkorea hergestellt werden. Bekannt unter dem Namen „fire noodles“ erlangte das Nudelgericht weltweit an Popularität, nachdem die sogenannte „fire noodle challenge“ – auf Deutsch etwa Feuernudelherausforderung – zum internationalen Internetphänomen wurde. Dabei ist die Herausforderung simpel: Man esse eine Portion der Feuernudeln so schnell wie möglich, ohne den brennenden Schmerz mit Wasser, Milch oder anderen Hilfsmitteln zu lindern. Wer es schafft, eine Portion unter dem Zeitlimit zu essen, wird von uns mit einem Kinoticket seiner Wahl belohnt. Testen Sie Ihr Schärfelimit – nehmen Sie an der Fire-Noodle-Challenge teil!

K-Pop Random Dance Game

Neben dem Dance Contest gehört das Random Dance Game zu einem der Highlights des Koreanischen Film Festivals. Dabei werden die bekanntesten Ausschnitte aus den beliebtesten K-Pop-Songs abgespielt und die Teilnehmer geben jedes Jahr aufs Neue eine großartige Massenperformance ab. Alle die mitmachen wollen und Spaß am Tanzen haben, können hier ihre Kenntnisse über die Choreographien ihrer Lieblingsgruppen unter Beweis stellen. Stattfinden wird das Event an der Hauptwache in Frankfurt am Main, was jedes Mal das Interesse der Passanten und anderer K-Pop-Fans weckt. Das Spektakel wird außerdem gefilmt und das Video auf dem YouTube Kanal von re[mark]able hochgeladen. Auch dort gab es bis jetzt immer große Resonanz, wodurch Videos schon mehrere 100.000 Aufrufe verzeichnen konnten.