A Taxi Driver

Der verwitwete Taxifahrer KIM Man-seob lebt mit seiner kleinen Tochter in armen Verhältnissen in Seoul. Als er erfährt, dass ein Ausländer mit dem Taxi nach Gwangju fahren will, ergreift er sofort die Möglichkeit eine große Summe Geld zu verdienen. Was er jedoch nicht ahnt: Es handelt sich bei diesem Ausländer um den deutschen Journalisten Peter, der für die ARD von den Aufständen in Gwangju berichten will.

Der Film basiert auf der Geschichte des deutschen Journalisten Jürgen Hinzpeter, der im Jahr 1980 mit Hilfe eines koreanischen Taxifahrers in die Stadt Gwangju reiste, wodurch beide in die Ereignisse der Demokratiebewegung hineingezogen wurden.

A TAXI DRIVER ist der vierte Film von JANG Hoon, der als Regieassistent des bedeutenden koreanischen Regisseurs KIM Ki-Duk war. Er arbeitete unter anderem beim preisgekrönten Film 3-IRON (2004) mit.

Event Timeslots (1)

WE 18.10.
-
OPENING / Q&A
Q&A