The End of April

Hyun-jin lernt neben ihrem Bürojob für ein Staatsexamen und zieht dafür in ein heruntergekommenes Appartement in Jeonju. Aus dem Zimmer nebenan kommen seltsame Geräusche und als sie auf die mysteriöse Nachbarstochter Joo-hee trifft, wird sie immer tiefer in deren dunkle Geheimnisse hineingezogen.

In seinem Spielfilm-Debut setzt Regisseur und Drehbuchautor KIM Kwang-bok auf Suspense und schafft es, bis zum unerwarteten Finale den Atem stocken zu lassen. Hauptdarstellerin PARK Ji-soo wurde für ihre überragende Performance auf dem Bucheon International Fantastic Film Festival als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Event Timeslots (1)

FR 20.10.
-
Film