Filme

Kim Gun 김군
Mi. 18.11.2020, 22:30 Uhr

Südkorea 2019, 85 Min, Original mit englischen Untertiteln, FSK (Korea): 12
Genre: Documentary

CREDITS
Regie: KANG Sang-woo

AUSZEICHNUNGEN UND EINLADUNGEN (Auswahl):
2019 Busan Film Critics Association Awards - Best New Director
2019 Muju Film Festival: MJFF - Window of Cinema - Muju Audience Award
2019 The Korean Association of Film Critics Awards - Independent Film Support Award
2020 Wildflower Film Awards Korea - Grand Prize

Die Dokumentation Kim Gun fokussiert sich auf die Ereignisse des Gwangju-Aufstandes, der sich im Mai 1980 in der gleichnamigen Stadt ereignete. Ausgangspunkt des Dokumentarfilms ist ein Foto, aufgenommen am 18. Mai, das einen uniformierten Mann zeigt. Auf einem Panzer sitzend und mit einem Gewehr ausgestattet, blickt der junge Soldat in die Kamera. Für den Zuschauer beginnt nun die Suche nach der Identität des Unbekannten. Während manche behaupten, es handle sich um einen nordkoreanischen Spion, sind andere der Meinung, dass der Soldat Mitglied der Bürgermiliz sei. Zahlreiche Interviews von Zeitgenossen und etliche Fotografien sollen dabei helfen, den Mann zu identifizieren und der Wahrheit ein Stück näher zu kommen.
Kim Gun ist das Spielfilmdebüt des Regisseurs KANG Sang-woo, welcher 2020 bei den Wildflower Film Awards Korea mit dem Hauptpreis ausgezeichnet wurde.